Corocoro

geb.                                28.02.2005

Größe                            182 cm

Zuchtgebiet                   Sachsen-Anhalt

Besitzer                          Gudrun Lenz

Das mag er gerne:      Kuscheln, Streicheneinheiten, über die Koppel toben

Das mag er nicht:        kaltes Wasser, alles was um ihn rum fliegt, unfreundliche Menschen

Ausbildungsstand:      Dressur L

                                        Springen L

                                        Volti Gruppe L

                                        Volti Einzel S

 

 

Corocoro ist seit Juli 2010 auf dem Landgut Erlenhof zu Hause, nachdem er die ersten 5 Jahre seines Lebens bei seinen Züchtern verbracht hat.

Bis Ende 2011 durfte er noch "Pferd werden" und wurde nur gelegentlich zum Voltigieren eingesetzt.

Erst seit dem Jahr 2012 wurde regelmäßig auf ihm trainiert und er ist seine ersten Turniere gelaufen.

Mit beeindruckenden Noten hat er seine Voltigierpferdeprüfungen gewonnen, und wurde als Einzelpferd auf den Landesmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften eingesetzt.

Auch mit einer L-Gruppe  war er bereits erfolgreich unterwegs und hat seine Besitzerin in der Prüfung zum Trainer C unterstützt.

Im Juni 2014 konnte er nach zwei Jahren Turnierpause zwei Einzelvoltigierern des VRV Birkenhof Oberhavel jeweils zum Vizelandesmeistertitel im Einzelvoltigieren bei den Senioren und Junioren verhelfen, weil deren Pferd kurzfristig ausgefallen ist.

Seit September 2014 hat er die erste Turniergruppe des RVV Landgut Erlenhof übernommen und ist mit dieser 2015 in der Leistungsklasse L an den Start gegangen, wo sie Aufstiegsnoten nach M holen konnten.

Im Juli 2018 wurde er als eins der besten Pferde auf dem L-Team Cup ausgezeichnet und konnte seiner Medalliensammlung auf der Landesmeisterschaft eine Bronzemedallie mit unserem Juniordoppel hinzufügen.
Er hat sich zu einem zuverlässigen Partner entwickelt, der auch auf großen Turnieren, wie Hippologica oder L-Team-Cup zuverlässig seine Runden läuft und uns mit gute Pferdenoten immer unterstützt.

Beim Reiten sammelt er im WBO Bereich ebenfalls fleißig Schleifen und konnte so Siege in A-Dressur, Caprilli- Test, Zeit-Trail, Vfd-Trail sowie Platzierungen in E- und A-Springen mit nach Hause bringen. Wahrscheinlich hätte er auch Spaß am Cutting, einen gewissen "Sheep-Sense" hat er zumindest schon mal entwickelt.

 Auch fürs DRA 4 mit einer RB wurde er schon erfolgreich eingesetzt.